Jugendarbeit

Die Wasserwacht Jugend

Die Wasserwacht in Bayern organisiert in Ihren Jugendgruppen fast 30.000 aktive Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 6 und 16 Jahren. Wir bietet speziell für Kinder und Jugendliche Training an, in dem die Kinder kindgerecht das Schwimmen lernen oder ihren Schwimmstil verbessern können. "Spaß am Sport" steht hier im Vordergrund und kein Drill! Aber nicht nur das Schwimmen, sondern auch das Helfen können Heranwachsende bei der Wasserwacht lernen. Die Jugendlichen werden an das Rettungsschwimmen und tolle Ausbildungen wie z. B. zum Wasserretter, Bootsführer oder Rettungstaucher herangeführt. Der Juniorwasserretter ist hierzu ein speziell für Kinder und Jugendliche entwickeltes Ausbildungskonzept.

Schwimmabzeichen

Bei der Wasserwacht können Sie oder Ihr Kind verschiedene Schwimmabzeichen ablegen. Diese dienen Ihnen selbst oder Aufsichtspersonen der Kinder (z.B. Lehrern) als Bestätigung für das schwimmerische Können. Die Abzeichen werden von qualifizierten Mitgliedern unserer Wasserwachtortsgruppe direkt bei uns im Schwimmbad abgenommen.

Besonders Kinder interessieren sich immer wieder für die Jugendschwimmabzeichen. Es gibt sie in drei Stufen: Bronze – Silber – Gold. Unsere Erfahrungen haben gezeigt, dass ein Kind aus dem Freundeskreis ein Abzeichen macht und dann alle anderen gleichziehen wollen.

Machen sie ihrem Kind die Freude und fragen sie uns nach den nächsten Abnahmeterminen.

Sie wollen wissen, was bei den einzelnen Abzeichen von Ihnen gefordert wird? Hier finden Sie nähere Informationen zum Seepferdchen, Jugendschwimmabzeichen und Schnorchelabzeichen, den Schwimmabzeichen für Erwachsene und den Rettungsschwimmabzeichen.